Fehler P0037 – wie behebt man ihn?

Was bedeutet Code P0037?

Definition des Fehlercodes P0037

P0037 ist der Code für den HO2S-Steuerkreis für niedrige Temperatur (Bank 1, Sensor 2).

Was bedeutet Code P0037?

Code P0037 zeigt an, dass der Auspuff ein Luft-Kraftstoff-Verhältnis von 14,7 zu ​​1 haben muss, damit der Motor ordnungsgemäß läuft, wie von den beheizten Sauerstoffsensoren (HO2S) bestimmt, die den Sauerstoffgehalt des Fahrzeugabgases erkennen. Diese Informationen werden an das Motorsteuergerät (ECM) gesendet, um die dem Motor zugeführte Kraftstoffmenge anzupassen. Das HO2S-System wird beheizt, um eine sehr schnelle Datenübertragung an das ECM-System mit geschlossenem Regelkreis bereitzustellen, das hilft, die Emissionen während des Starts und bei kaltem oder warmlaufendem Motor zu kontrollieren.


Was verursacht Code P0037?

Wenn der Code gelöscht und zurückgesetzt wird und dann die Check Engine-Leuchte und der OBD-II-Code wieder aufleuchten, bedeutet dies, dass der HO2S-Sensor für Motorbank 1 und Sensor Nr. 2, der sich auf der Rückseite des Katalysators befindet, das nicht sendet korrekte Informationen an das ECM und kann beschädigt oder defekt sein. Der Sensor hat möglicherweise ein defektes internes Heizelement oder eine schlechte Masse, einen 12-V-Batterieeingang oder einen schlechten Stecker. ECM-Schäden sind ziemlich selten.


Was sind die Symptome von Code P0037?

Das ECM erkennt, dass der Heizkreis des O2-Sensors niedrig oder offen ist und geht in den Notlaufmodus, bis die Zündung ausgeschaltet wird. Failsafe verursacht je nach Fahrzeug, Fahrzeughersteller und ECM-Programmierung unterschiedliche Beschwerden. Dieser abgesicherte Modus wird fortgesetzt, bis das Problem behoben ist. Einige der häufigsten Probleme beim Fahren im Notlauf können Verzögerungen, unregelmäßiger Betrieb und geringe Leistung sein. Die Check Engine-Leuchte leuchtet auf, wenn das ECM einen niedrigen Pegel im Steuerkreis erkennt.


Wie kann ein Mechaniker den Code P0037 diagnostizieren?

P0037 wird nur mit einem OBD-II-Scanner diagnostiziert. Der Mechaniker muss den OBD-II-Code zurücksetzen und das Fahrzeug testen, um zu sehen, ob der Code zurückkehrt. Wenn es zurückkehrt, sollte der Mechaniker sowohl die Stromversorgung als auch die Masse des Sensors überprüfen, einschließlich der Überprüfung der Verkabelung und des Sensors. Viele der Probleme mit diesem Code beziehen sich auf die Verkabelung aufgrund der Abgaswärme.


Die häufigsten Fehler bei der Diagnose von Code P0037

Tauschen Sie das HO2S-System nicht sofort aus, bevor Sie alle zugehörigen Leitungen und Anschlüsse gründlich überprüft haben. Der Mechaniker sollte sicherstellen, dass am Sensor 12 Volt anliegen und die Masse in Ordnung ist. Überprüfen Sie auch beide Seiten der Steckerverkabelung, um sicherzustellen, dass der Stecker in Ordnung ist.


Wie ernst ist der P0037-Code?

Dem P0037-Code geht normalerweise das Erscheinen der Check Engine-Leuchte auf dem Armaturenbrett des Fahrzeugs während der Fahrt voraus. Das Fahrzeug kann weiterhin gefahren werden, muss jedoch so schnell wie möglich ordnungsgemäß diagnostiziert werden, um weitere Probleme wie Sensorschleifenfehler, hohen Kraftstoffverbrauch, Fehlfunktionen oder andere Komponentenausfälle zu vermeiden.

Wenn die Check Engine-Leuchte unmittelbar nach dem Start aufleuchtet, kann das OBD-II-System oft zurückgesetzt werden und das Fahrzeug funktioniert normal.


Welche Reparaturen können den P0037-Code entfernen?

Die häufigsten möglichen Korrekturen für den Fehlercode P0037 sind wie folgt:

  1. Lassen Sie den Code von einem autorisierten Techniker mit einem Scanner überprüfen. Fehlercodes und Straßentest zurücksetzen.
  2. Wenn P0037 zurückkehrt, führen Sie das Testverfahren durch. Sie können ein paar Probleme haben, aber beschädigte Verkabelung aufgrund übermäßiger Abgaswärme ist am häufigsten. Stellen Sie vor dem Austausch des Sensors sicher, dass die Verkabelung in Ordnung ist und die richtige Spannung und Erdung für den Sensor aufweist.

Testprozedur

Prüfen Sie bei eingeschaltetem Schlüssel und ausgeschaltetem Motor mit einem Voltmeter, dass die Spannung von der Batteriesicherung zum Heizelement 12+ Volt beträgt. Wenn keine Spannung vorhanden ist, reparieren Sie die Unterbrechung oder den Kurzschluss im 12-Volt-Stromkreis, indem Sie zuerst feststellen, ob er durchgebrannt ist Sicherung muss wegen Kurzschluss ausgetauscht werden. Wenn die Batterieleistung intakt ist, trennen Sie den Erdungskreis (Steuerkreis) vom ECM-Kabelstecker und prüfen Sie den Widerstand des Kreises. Wenn der Widerstand unendlich ist, reparieren Sie die Unterbrechung. Wenn der Steuerkreis prüft, vermuten Sie einen defekten O2-Sensor. Ersetzen und erneut prüfen.

Nachdem dieses Problem in der Vergangenheit aufgetreten ist, ist das häufigste Problem eine Beschädigung der Sensorkabel, die durch eine falsche Installation oder eine Beschädigung der Kabelklemmen verursacht wird, wodurch die Kabel das Abgassystem berühren, einschließlich des Katalysators, der der heißeste Teil davon ist die Abgasanlage. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der hintere Sensor entfernt oder während Arbeiten am Auspuff oder am Antriebsstrang beschädigt wird, was viele potenzielle Probleme verursacht. Wenn die Verkabelung des Sensors selbst beschädigt ist, versuchen Sie nicht, ihn zu reparieren, da er höchstwahrscheinlich nicht richtig funktioniert. Tauschen Sie in solchen Fällen einfach den Sensor aus.


Zusätzliche Hinweise zu Code P0037

Bei vielen Fahrzeugen mit über 100.000 km treten vorübergehende Sensorprobleme auf, die häufig beim Starten oder bei längerer Belastung des Antriebsstrangs auftreten. Wenn die Check Engine-Leuchte aufleuchtet und das Fahrzeug normal zu funktionieren scheint, kann das OBD-II-System mit einem Scan-Tool zurückgesetzt werden und das Problem tritt möglicherweise nicht wieder auf. Daher ist es wichtig, den Fehler zu überprüfen und zurückzusetzen, bevor Sie Reparaturen vornehmen.