Fehler P0335 – wie behebt man ihn?

Fehler P0335 - wie behebt man ihn?

P0335 Codedefinition

P0335 ist ein generischer OBD-II-Fehlercode, der auf einen Fehler im Schaltkreis der Kurbelwellenposition hinweist.

Was bedeutet Code P335?

DTC P0335 wird gesetzt, wenn das Powertrain Control Module (PCM) den korrekten Betrieb des Kurbelwellenpositionssensors nicht erkennt. Dadurch leuchtet die Check Engine-Leuchte im Kombiinstrument auf und aktiviert den abgesicherten Modus.


Was verursacht den P0335-Code?

P0335 kann verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel:

  • Unterbrechung oder Kurzschluss im Kabelbaum.
  • Schlechte elektrische Verbindungen
  • Ausfall des Kurbelwellenpositionssensors
  • Defekte Signaltafel
  • Zahnriemen oder Kette beschädigt
  • Fehlerhaftes PCM

Was sind die Symptome von Code P0335?

Die Symptome können bei P0335 stark variieren. Die Motorkontrollleuchte leuchtet möglicherweise erst auf, wenn die Symptome mehr als einmal auftreten. Einige Fahrzeuge starten möglicherweise überhaupt nicht mit einem P0335-Code, und in anderen Fällen läuft das Auto möglicherweise schlecht und leidet unter einem Mangel an Motorleistung. Das Fahrzeug kann stehen bleiben und einen geringeren Kraftstoffverbrauch als normal aufweisen.


Wie kann ein Mechaniker einen P0335-Code diagnostizieren?

Der Mechaniker beginnt mit einem Scan-Tool, um alle im PCM gespeicherten Codes zu überprüfen. Es kann aktuelle, historische und ausstehende Codes geben und alle sollten mit Standbilddaten überprüft werden. Die Codes werden gelöscht und ein Straßentest wird durchgeführt, um zu versuchen, die Symptome zu reproduzieren. Danach erfolgt eine Sichtprüfung des Kurbelwellenpositionssensors und seiner Verkabelung.

Der Diagnose-Tester wird verwendet, um die Messwerte des Kurbelwellenpositionssensors und das Drehzahlsignal zu überwachen. Wenn beide in Reichweite sind, überprüfen Sie die Verkabelung. Abschließend wird das PCM nach den vom Hersteller vorgegebenen Prüfverfahren geprüft.


Die häufigsten Fehler bei der Diagnose des P0335-Codes

Selbst erfahrene Techniker können bei der Diagnose von beliebigem Code einen Fehler machen, wenn nicht alle Diagnoseschritte in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden. Die häufigste Ursache für P0335 ist der Kurbelwellenpositionssensor, aber alle Komponenten sollten überprüft werden, damit Dinge wie ein beschädigter Sensorring oder ein beschädigter Zahnriemen nicht übersehen werden.


Wie ernst ist der P0335-Code?

Der P0335-Code kann auf schwerwiegende mechanische oder elektrische Probleme im Motor hinweisen. Wenn Sie Fahrprobleme haben, fahren Sie das Fahrzeug nicht, bis es repariert ist. Bei manchen Fahrzeugen kann es vorkommen, dass der Motor schlecht läuft, dann ausgeht und nicht wieder startet. In beiden Fällen muss eine Diagnose gestellt werden, um Schäden zu vermeiden.


Welche Reparaturen können den P0335-Code beheben?

Häufige Reparaturen, die P0335 beheben können:

  • Ersetzen des Kurbelwellensensors.
  • Kabelbaum reparieren oder ersetzen
  • PCM-Ersatz
  • Austausch der Signalplatine
  • Reparatur des Motorzahnriemens oder der Steuerkette, einschließlich möglicher mechanischer Beschädigungen des Zahnriemens oder der Steuerkette.

Zusätzliche Hinweise zur Berücksichtigung von Code P0335

Der Kurbelwellenpositionssensor dient zur Überwachung der Drehzahl der Kurbelwelle. Der Computer liest es in Umdrehungen pro Minute. PCM verwendet einen Kurbelwellen-Positionssensor und einen Nockenwellen-Positionssensor, um die Kraftstoffzuordnung und das Timing zu ändern.

Das Advanced-Level-Scan-Tool ist ein wichtiges Diagnosetool für P0335. Der Diagnose-Tester wird verwendet, um den Betrieb des Kurbelwellenpositionssensors zu überwachen. Darüber hinaus ermöglicht das Scan-Tool den Technikern, sich die Motordrehzahl und die Nockenwellenpositionsdaten anzusehen, um Fehlerorte zu finden.