Fehler P0310 – wie beheben?

Fehler P0310 – wie beheben?

P0310 Codedefinition

Der P0310-Code ist ein generischer Antriebsstrangcode, der sich auf das Zündsystem oder einen Zündfehler bezieht. In diesem Fall wurde speziell am Zylinder Nummer 10 ein Zündfehler festgestellt.

P0310-bezogene Codes umfassen:

  • P0300: Zufällige / mehrfache Fehlzündung auf einem Zylinder erkannt.
  • P0301: Fehlzündung auf Zylinder 1 erkannt
  • P0302: Fehlzündung auf Zylinder 2 erkannt
  • P0303: Zylinder 3 Fehlzündungserkennung
  • P0304: Fehlzündung Zylinder 4 erkannt
  • P0305: Fehlzündung Zylinder 5 erkannt
  • P0306: Fehlzündung Zylinder 6 erkannt
  • P0307: Fehlzündung Zylinder 7 erkannt
  • P0308: Zylinder 8 Fehlzündung erkannt
  • P0309: Zylinder 9 Fehlzündung gefunden
  • P0311: Fehlzündung Zylinder 11 erkannt
  • P0312: Fehlzündung Zylinder 12 erkannt
  • P0314: Ausfall eines einzelnen Zylinders (kein Zylinder angegeben)

Was bedeutet Code P0310?

Wenn der Motor eine Fehlzündung hat, dann liegt eine Fehlzündung vor. Das Motorsteuergerät (ECM) verfügt über einen Fehlzündungserkennungssensor, der eine Fehlzündung im Motor erkennt und anzeigt, welcher Zylinder fehlgezündet hat. Anhand der Position von Kurbelwelle und Nockenwelle sowie der Motordrehzahl berechnet das ECM die erforderliche Kraftstoffzufuhr und den Zündzeitpunkt. Um den P0310-Code zu speichern, hat das ECM speziell eine Fehlzündung am Zylinder Nummer 10 erkannt.

Wenn die Check Engine-Leuchte vollständig leuchtet und der Code P0310 gespeichert ist, hat das ECM einen Zündfehler am Zylinder Nummer 10 erkannt, der schwerwiegend genug ist, um den Katalysator zu beschädigen. Andernfalls kann die Check Engine-Leuchte blinken, was darauf hinweist, dass eine Fehlzündung erkannt wurde, deren Auswirkungen jedoch nicht schwerwiegend genug sind, um den Katalysator zu beschädigen.


Was verursacht den P0310-Code?

Mehrere Probleme können einen P0310-Code verursachen, darunter:

  • Kraftstoffmangel oder schlechte Kraftstoffqualität.
  • Niedriger Kraftstoffdruck
  • Beschädigte oder defekte Zündkerzen, Kabel oder Abdeckungen
  • Beschädigter oder defekter Sauerstoffsensor
  • Beschädigtes oder defektes Einspritzventil
  • Abgasrückführungsventil (AGR) undicht
  • Begrenzte AGR-Anschlüsse
  • Fehlfunktion des EGR-Systems
  • Probleme mit dem Fahrzeugtiming
  • Beschädigte oder fehlerhafte Zündspulen oder Verkabelung
  • Beschädigtes oder fehlerhaftes Zündmodul oder Verkabelung
  • Beschädigte oder defekte Zündsystemsensoren
  • Verdampfung von Kraftstoffdämpfen im Motor
  • Verstopfter Katalysator

Was sind die Symptome von Code P0310?

Zu den Symptomen eines P0310-Codes können gehören:

  • Die Warnleuchte oder Check Engine-Leuchte kann aufleuchten, für kurze Zeit blinken oder die ganze Zeit an bleiben.
  • Das Fahrzeug bewegt sich möglicherweise nicht sofort
  • Das Fahrzeug kann im Leerlauf sein
  • Der Motor kann beim Beschleunigen zögern oder ruckeln.

Wie kann ein Mechaniker einen P0310-Code diagnostizieren?

  • Ein Mechaniker kann verschiedene Methoden anwenden, um den Fehlercode P0310 zu diagnostizieren, einschließlich:
  • Verwenden des OBD-II-Scanners, um den gespeicherten Fehlercode P0310 nachzuschlagen.
  • Kraftstoffstand und -druck prüfen
  • Überprüfen Sie, ob alle Filter und Zündkerzen ordnungsgemäß funktionieren
  • Überprüfen Sie alle Kabel und zugehörigen elektrischen Komponenten visuell auf sichtbare Anzeichen von Schäden.
  • Überprüfen Sie die Zündkomponenten auf Beschädigungen
  • Tauschen Sie die Spulen, Zündkerzen und Zündkerzenkabel und -manschetten von Zylinder 10 gegen einen anderen Zylinder aus, um festzustellen, ob er defekt oder beschädigt ist, indem Sie prüfen, ob sich die Fehlzündung bewegt.
  • Überprüfen Sie den Zustand des Auspuffs, um festzustellen, ob er fett oder mager ist.
  • Auf Vakuumlecks oder beschädigte oder defekte Vakuumschläuche prüfen
  • Auf mögliche Fehlfunktion des Abgasrückführungsventils prüfen.
  • Untersuchen Sie die Einspritzdüsen auf Schäden oder Defekte
  • Überprüfen Sie, dass der Katalysator nicht blockiert ist.

Die häufigsten Fehler bei der Diagnose des P0310-Codes

Da mehrere mögliche Probleme einen P0310-Code verursachen können, stellen Sie sicher, dass alle Kraftstoff- und Zündsysteme ordnungsgemäß funktionieren, bevor Sie mit anderen möglichen Problemen fortfahren.

Wie ernst ist der P0310-Code?

Normalerweise werden für den P0310-Code keine Symptome erkannt, und alle möglicherweise auftretenden Symptome sind geringfügig, sodass dies nicht als schwerwiegender Code angesehen wird. Es wird jedoch empfohlen, das Fahrzeug so schnell wie möglich zu diagnostizieren und zu reparieren, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden.


Welche Reparaturen können den Fehlercode P0310 beheben?

Mehrere Reparaturen können den Fehlercode P0310 beheben und umfassen:

  1. Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte oder defekte Kabel und zugehörige Komponenten.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle mit der Zündung zusammenhängenden Komponenten ordnungsgemäß funktionieren, und ersetzen oder reparieren Sie sie bei Bedarf, einschließlich Zündkerzen, Spulen und Verteilerkappen.
  3. Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte oder gerissene und undichte Vakuumschläuche.
  4. Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte oder defekte Abgasrückführungsventile
  5. Reparieren oder ersetzen Sie beschädigte oder defekte Einspritzdüsen.
  6. Den verstopften Katalysator reinigen und reparieren oder ersetzen
  7. Löschen Sie alle Codes, testen Sie das Fahrzeug und scannen Sie erneut, um zu sehen, ob Codes wieder angezeigt werden.

Zusätzliche Hinweise für Code P0310

Einige Hersteller haben möglicherweise Technical Service Bulletins (TSBs) im Zusammenhang mit dem Fehlercode P0310 herausgegeben. Es wird empfohlen, dass Sie vor der Durchführung von Reparaturen immer die entsprechenden oder verwandten Merkblätter lesen.